Aus dem Katalog

Mein walzkidzz


Passwort vergessen?
Jetzt neu registrieren! Bequem einkaufen und exklusiven Service nutzen.


walzkidzz Partnershop

babywalz Shop
facebook twitter like

Sicher einkaufen

bvh Zertifikat
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen



1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns, der baby-walz GmbH (walzkidzz) abschließen.


2. Lieferung / Preise / Versandkosten

Wir liefern nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Lieferungen ins Ausland sind leider nicht möglich. Für eine Belieferung im Ausland wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Walz Landesgesellschaft. Dort gelten gesonderte Bedingungen. Informationen über die ausländischen Walz Gesellschaften finden Sie unter: www.walzkidzz.com.

Die Lieferung erfolgt mit DHL oder Spedition. Soweit nicht anders vereinbart oder nicht anders am Artikel beschrieben, liefern wir innerhalb von 3-5 Tagen ab Eingang ihrer Bestellung.

Alle Preise sind Endpreise in Euro, d.h. sie beinhalten alle Preisbestandteile sowie die gesetzliche Umsatzsteuer. Zusätzlich berechnen wir pro Bestellung Versandkosten in Höhe von 3,95 €. Bei Lieferung per Nachnahme kommt dazu noch ein weiterer Aufschlag von 2,50 €. Bei besonders sperrigen Artikeln berechnen wir zusätzlich zu den vorgenannten Versandkosten und dem ggf. hinzukommenden Nachnahmeaufschlag einen weiteren Aufschlag von 14,95 €. Diese eventuell anfallenden zusätzlichen Kosten werden Ihnen direkt am Artikel sowie im Warenkorb angezeigt.

Die Versandkosten und der Aufschlag für die Sperrgut-Lieferung fallen auch dann nur einmal pro Bestellung an, wenn aus technischen Gründen in mehreren Sendungen geliefert wird.


3. Vertragsschluss / Vertragssprache / Korrektur Eingabefehler

Die Darstellung der Artikel stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung an Sie dar, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Dieses Angebot können Sie sowohl telefonisch, als auch per Brief, Fax, E-Mail oder im Onlineshop durch Einlegen der gewünschten Artikel in den virtuellen Warenkorb (klick auf den Button „in den Warenkorb“ und „zum Warenkorb“) und Absenden der in den Warenkorb gelegten Artikel (klick auf den Button „Kaufen“) an uns abgeben. Nach Eingang Ihrer Bestellung im Onlineshop erhalten Sie automatisch eine E-Mail, die Ihr abgegebenes Angebot (Bestellung) dokumentiert. Diese E-Mail bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist; ein Vertrag kommt damit noch nicht zustande. Ein wirksamer Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihr Angebot durch Zahlungsaufforderung nach Bestellabgabe, durch Auftragsbestätigung per E-Mail oder telefonisch oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Eingabefehler können Sie vor dem Absenden Ihrer Bestellung mit den im Onlineshop zur Verfügung gestellten technischen Mitteln sowie über die üblichen Funktionen Ihrer Tastatur/Maus korrigieren. Sie können den Vorgang auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Mit Anklicken des „Kaufen“-Buttons haben Sie eine verbindliche Bestellung (Angebot) vorgenommen; Eingabefehler können danach nicht mehr korrigiert werden.


4. Zahlungsbedingungen

Wie Sie bezahlen wollen, bestimmen Sie bei jeder Bestellung neu.

  • SOFORT Überweisung:
    Sie bezahlen direkt über Ihr Online-Banking-Konto (PIN/TAN) mit dem TÜV-geprüften (TÜV-Saarland) Zahlungssystem der SOFORT AG. Nach Absenden Ihrer Bestellung werden Sie zu SOFORT Überweisung weitergeleitet und nehmen dort die Zahlung vor.
  • Vorkasse:
    Wir bitten Sie, den Rechnungsbetrag auf unser Bankkonto innerhalb von 7 Tagen ab Zahlungsaufforderung zu überweisen. Die Lieferfrist beginnt abweichend von Ziffer 2 am Tag nach Erteilung Ihres Zahlungsauftrags an die Bank.
  • PayPal:
    Sie bezahlen direkt über Ihr PayPal-Konto. Nach Absenden Ihrer Bestellung werden Sie zu PayPal weitergeleitet und geben dort den Bestellwert frei. Beim Warenversand wird Ihr PayPal-Konto mit dem tatsächlichen Rechnungsbetrag nach Abzug eventueller Rabatte, Geschenkgutscheine etc. belastet.
  • Nachnahme:
    Sie bezahlen bei Erhalt der Ware in bar direkt an den Zusteller. Der Zusteller erhebt zusätzlich zum Rechnungsbetrag eine Nachnahmegebühr in Höhe von zurzeit 2,00 €, die ebenfalls vor Ort direkt an den Zusteller zu entrichten ist.
  • Kreditkarte:
    Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt jeweils mit Versendung der bestellten Ware.
  • Bankeinzug:
    Bei Zahlung per Bankeinzug erfolgt die Abbuchung von Ihrem deutschen Girokonto per SEPA-Lastschriftverfahren 7 Tage nach Versendung der bestellten Ware. Die Vorankündigung erhalten Sie spätestens 3 Tage vor Abbuchung. Ist der angegebene Bankeinzug nicht möglich, erhebt die Bank zusätzlich eine Gebühr von 4,50 €, die wir Ihnen in Rechnung stellen werden.
  • Rechnung:
    Sie bezahlen einfach innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware mit dem beigefügten Überweisungsträger.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der baby-walz GmbH.


Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der baby-walz GmbH, Steinstraße 28, 88339 Bad Waldsee, Telefon: 07524 / 7033009 Telefax: 07524 / 703450, Email: info@baby-walz.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Absatz 2 BGB nicht bei folgenden Verträgen: 

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (§ 312g Absatz 2 Nr. 1 BGB), 
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Absatz 2 Nr. 3 BGB), 
  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Absatz 2 Nr. 6 BGB).

 

Hier finden Sie das Widerrufsformular:
http://cdn.walzkidzz.com/fileadmin/editor/KIDZZ/AGB/kidzz_de/pdf/Walzkidzz_DE_Widerrufsformular_NEU.jpg

 


7. Gewährleistungsbedingungen (Information zur Mängelhaftung)

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Im Gewährleistungsfall oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst:

baby-walz GmbH
Kundendienst
88336 Bad Waldsee
Telefon: 07524 703-307
Telefax: 07524 703-450
E-Mail: info@walzkidzz.de


8. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert und Ihnen unmittelbar nach Abschicken Ihres Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrages zusammen mit den AGB per Email zugesandt. Haben Sie sich im Onlineshop vor dem Abschluss des Warenkorbprozesses für das Kundenkonto registriert, können Sie darüber hinaus den Vertragstext über Ihr Kundenkonto nach entsprechender Eingabe Ihrer Zugangsdaten abrufen, solange Sie Ihr Kundenkonto nicht löschen oder durch uns löschen lassen. Ferner können Sie die Angebotsdaten unmittelbar nach dem Abschicken der Bestellung ausdrucken.


Anbieterkennzeichnung (§ 5 TMG) / Vertragspartner

baby-walz GmbH

Steinstraße 28
88339 Bad Waldsee
E-Mail: info@walzkidzz.de

Tel.: 07524 / 703 - 307 (24 Stunden erreichbar).

Fax: 07524 / 703-450

Sitz: Bad Waldsee

Registergericht: Amtsgericht Ulm, HRB 724772

USt-Ident-Nr.: DE270182745

Geschäftsführer: Michael Weccardt

 


Zum Öffnen des PDF-Dokuments benötigen Sie eine entsprechende Software. Sollte auf Ihrem Rechner kein Programm zur Anzeige von PDF-Dateien installiert sein, können Sie hier kostenlos den Adobe Reader herunterladen.