Mein walzkidzz


Passwort vergessen?
Jetzt neu registrieren! Bequem einkaufen und exklusiven Service nutzen.


walzkidzz Partnershop

babywalz Shop
facebook twitter like

Sicher einkaufen

bvh Zertifikat
Sortieren nach Preis
1 1 1 | 2 | 3 | 4 | 5 ...  2 6

Wasserspielzeug


Plitsch, Platsch, rein ins Wasser, das macht Spaß! Keine Frage, Kinder lieben es, sich mit Wasser zu beschäftigen. Das gilt natürlich erst recht, wenn Wasserspielzeug mit von der Partie ist! Tauchen Sie ein in den großen walzkidzz-Shop: Hier finden Sie alles, was rund ums Baden und Schwimmen dazugehört, vom aufblasbaren Schwimmtier über die Rutsche bis zum Planschbecken. Wasserspielzeug für die Badewanne gibt es hier!


1 1 1 | 2 | 3 | 4 | 5 ...  2 6

Wasserspielzeug, kühles Nass und Spaß für die ganze Familie

Es muss nicht immer das Meer oder ein großer Pool sein: Ein Planschbecken ist im Nu aufgestellt, Wasserspielzeuge wie Tauchringe, Wasserbälle oder auch Spritzpistolen erhöhen die Lust aufs kühle Nass und macht der ganzen Familie Spaß. Lassen Sie sich von Ihrem Kind anstecken und gehen Sie eine Runde mit in den „Pool“ – und mal schauen, welches Spielzeug Ihnen am besten gefällt!


Ausprobieren, lernen, sich beschäftigen im Wasser

Wasser von einem Becher in den anderen schütten, schauen, wie es fließt, spritzen, planschen, spielen: Es gibt so vieles, was man im Wasser ausprobieren und mithilfe von Wasserspielzeug lernen kann!  Wichtig aber ist: Behalten Sie Ihr Kind im Wasser immer im Blick, solange es noch nicht sicher schwimmen kann. Auch wenn es Schwimmflügel oder einen Schwimmgürtel trägt!


Schwimmen lernen - mit der richtigen Hilfestellung geht's leichter

Mit fünf bis sechs Jahren wollen die meisten Kinder, eigenständig schwimmen lernen; hier sind Sie als Eltern gefragt, sie dabei liebevoll zu unterstützen. Wasserspielzeug, Badespielzeug, Schwimmsitze, Schwimmflügel und aufblasbare Badetiere machen Spaß und erhöhen die Lust am Schwimmen lernen, die erforderlichen Bewegungsabläufe werden dabei spielerisch gelernt. Bei babywalz finden Sie verschiedene Schwimmhilfen. Auch ein Schwimmkurs ist für Kinder sehr sinnvoll.

Noch einige Hinweise:

  • Der DLRG rät, Schwimmscheiben oder Schwimmflügel erst nach dem ersten Lebensjahr einzusetzen. Was Ihrem Kind besser gefällt, können Sie ganz einfach ausprobieren.
  • Draußen gehört natürlich auch der Sonnenschutz dazu: Sonnencreme beim Baden also nicht vergessen, und lassen Sie gerade auch kleine Kinder nicht zu lange in der Sonne spielen.
  • Die Mittagszeit sollten Kinder im Schatten verbringen, denn hier sind die Sonnenstrahlen besonders intensiv.